Veranstaltungen

Whatsapp-Bestellung


…Termine in der Übersicht

Buchtalk mit Mike Altwicker

Datum: 03.03.2020
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Buchhandlung Till Eulenspiegel
Kosten: 6,00€
Termin: In Kalender eintragen:     
Hinweise: Es ist nur eine begrenzte Anzahl Plätze verfügbar!

Der Buchhändler Mike Altwicker liebt die Literatur. Auf seinen Expeditionen ins bunte Buchreich genießt er die Wildnis und die Vielfalt. Er ist ein leidenschaftlicher Sammler von schönen Texten und Inhalten, wobei ein kleiner lyrischer Falter seine Aufmerksamkeit ebenso erregt wie ein literarisches Schwergewicht. Von seinen Reisen in die Welt der Bücher bringt er immer wieder spannende Geschichten mit, über die Literatur, die Verlage und die Autoren.  Mike Altwicker führt Sie sicher durch den Dschungel der jährlichen Neuerscheinungen und warnt auch vor Gefahren wie Langeweile und Inhaltsleere.

"Humorvoll, geistreich und gespickt mit Anekdötchen rund um Autoren und Bücher - so ist Altwickers Vortrag." So schreibt die Rheinische Post Online beispielsweise über eine Veranstaltung mit ihm: "Mike Altwicker hatte eine breitgefächerte Auswahl im Gepäck: Krimis, Liebes- und Gesellschaftsromane, vielbeachtete Bestseller, aber auch Neuentdeckungen jenseits der Stapeltitel, für deren Lektüre er sich engagiert und leidenschaftlich einsetzt."


Buchtalk mit Mike Altwicker

Poems

von dem niederländischen Dichter Arij van der Vliet

Datum: 24.04.2020
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Buchhandlung Till Eulenspiegel
Kosten: Eintritt frei
Termin: In Kalender eintragen:     
Hinweise: Es ist nur eine begrenzte Anzahl Plätze verfügbar! Bitten um Anmeldung.

Arij van der Vliet ,geboren 1949 in Oude Tonge, Province Zeeland, Niederlande. Er ist Dichter seit dem 12. Lebensjahr. Seine Themen sind der Alltag, das ganz normale Chaos, die Natur, automatische Flügeltüren, die Liebe, Fährschiffe, die Flut...den Worten Flügel geben, weil sich im Detail das Große offenbart.... Arij van der Vliet ist dafür bekannt das kleinste Dichterpodium Europas einmal im Monat in Bergen, Nordholland zu betreten um aus seinem unerschöpflichen Repertoire vorzutragen, und dabei auch Vorbeigänger einzuladen. Er wird u.a. von namenhaften Unternehmen aus Wirtschaft und Kultur für Symposien, Workshops und Incentives gebucht. Zuhause fühlt er sich mit seiner Kunst aber auch auf der Straße, im Museum, beim Bäcker, im Kunstkiosk oder in der Buchhandlung vor Ort.

Poems