Veranstaltungen

Whatsapp-Bestellung


…Termine in der Übersicht

Ein Abend mit dem Verlag

"Die Andere Bibliothek"

Datum: 07.11.2019
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Buchhandlung Till Eulenspiegel
Kosten: 6,00€
Termin: In Kalender eintragen:     
Hinweise: Es ist nur eine begrenzte Anzahl Plätze verfügbar!

Im Rahmen der Woche Unabhängige Buchhandlungen stellt Michael Schikowski den Verlag "Die Andere Bibliothek " vor.

In gemütlicher Runde, bei einem Glas Wein, liest er aus Werken des Verlages, erzählt etwas zur Verlagsgeschichte.......


Die Andere Bibliothek

»Die Einwohner der Bundesrepublik sind mit Büchern gut versorgt. Der Umsatz liegt bei vielen Millionen und jedes Jahr erscheinen tausend neue Titel. Nörgler und Unzufriedene gibt es immer. Wir zählen uns zu ihnen. Deshalb wollen wir damit anfangen, Die Andere Bibliothek zu veröffentlichen.«

Die Geschichte der 1984 von Hans Magnus Enzensberger und dem Verleger und Buchgestalter Franz Greno begründeten Buchreihe Die Andere Bibliothek ist längst zum Bestandteil unserer deutschsprachigen Lesekultur geworden. Monat für Monat ist seit Januar 1985 ein Band erschienen: »Gepriesen und geliebt, zeitweilig zu wenig verkauft und ... mitunter schon totgesagt« (Frankfurter Allgemeine Zeitung) – an dem Anspruch, intellektuelles und visuelles Vergnügen zu verbinden, hat sich bis zum heutigen Tag nichts geändert. Die Andere Bibliothek soll die »Schönste Buchreihe der Welt« (Die Zeit) bleiben

Ein Abend  mit dem Verlag

Und morgen eine neue Welt - der große Friedrich Engels Roman

Eine Lesung und Gespräch mit dem Autor Tilman Röhrig /Moderation Antonie von Schönfeld (SWR2)

Datum: 28.11.2019
Uhrzeit: 20.00 Uhr
Ort: Historischer Saal des Wöllner-Stifts, Bahnhofstraße 26, Rösrath-Hoffnungsthal
Kosten: 15,00€/Abendkasee: 17€
Termin: In Kalender eintragen:     

In seiner ebenso fundierten wie fesselnden Romanbiographie „Und morgen eine neue Welt“ fächert Bestsellerautor Tilman Röhrig (u.a. „Riemenschneider“, „Die Könige von Köln“, „Der Sonnenfürst“ und „Caravaggios Geheimnis“) die entscheidenden Jahre im Leben Friedrich Engels auf, dessen Geburtstag sich im Jahr 2020 zum 200. Mal jährt.

Zeitlebens ist Friedrich Engels ein Mann voller Widersprüche. Er ist Gelehrter und Revolutionär, Frauenheld und Fabrikant. Erfolgreich führt er die Fabrik seines Vaters in England und ist dennoch einer der großen Vordenker des Kommunismus. Für Karl Marx war er nicht nur enger Freund und Impulsgeber für dessen Werk, sondern auch unverzichtbarer Mäzen. Durch die Irin Mary Burns lernt Friedrich Engels das elende Leben der Arbeiter kennen – und findet in ihr die Liebe seines Lebens.

Und morgen eine neue Welt - der große Friedrich Engels Roman

Weihnachten bei den Buddenbrooks

Eine Lesung in gemütlicher Runde mit Stefan Schäfer

Datum: 04.12.2019
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Buchhandlung Till Eulenspiegel
Kosten: 12,00€
Termin: In Kalender eintragen:     
Hinweise: es ist nur eine begrenzte Anzahl Plätze verfügbar!

Thomas Manns Gesellschaftsroman "Buddenbrooks" hat seit seinem Erscheinen 1901 unzählige Leser in seinen Bann gezogen und bis heute nichts an Charme und Aktualität eingebüßt. Über dem Kapitel, das das Weihnachtsfest im Hause der Familie Buddenbrook schildert, liegt dabei ein ganz eigener Zauber. Alljährlich, am 24. Dezember, empfängt die Konsulin die Familie und zahlreiche Gäste unter einem gewaltigen geschmückten Tannenbaum...

Weihnachten bei den Buddenbrooks