Bücher bestellen mit WhatsApp
WhatsApp-Bestellung
Menu#

Aktuelle Veranstaltungen

…Termine in der Übersicht

Alles Liebe- Lesung und Lieder mit Martin Buchholz

"Alles Liebe- Lesung und Lieder mit Martin Buchholz"

Geschichten und Gedanken über das Geschenk des Himmels


Datum: 11.09.2019
Uhrzeit: 20.00 Uhr
Ort: Historischer Saal des Wöllner-Stifts, Bahnhofstraße 26, Rösrath-Hoffnungsthal
Kosten: 12,00€



Liebe im Ernstfall

"Liebe im Ernstfall"

Eine Lesung mit der Autorin Daniela Krien


Datum: 19.09.2019
Uhrzeit: 20.00 Uhr
Ort: Historischer Saal des Wöllner-Stifts, Bahnhofstraße 26, Rösrath-Hoffnungsthal
Kosten: Im Vorverkauf 13€ /Abendkasse 15€

Sie heißen Paula, Judith, Brida, Malika und Jorinde. Sie kennen sich, weil das Schicksal ihre Lebenslinien überkreuzte. Als Kinder und Jugendliche erlebten sie den Fall der Mauer, und wo vorher Grenzen und Beschränkungen waren, ist nun die Freiheit. Doch Freiheit, müssen sie erkennen, ist nur eine andere Form von Zwang: der Zwang zu wählen. Fünf Frauen, die das Leben aus dem Vollen schöpfen. Fünf Frauen, die das Leben beugt, aber keinesfalls bricht.

Daniela Krien, geboren 1975 in Neu-Kaliß, studierte Kulturwissenschaften und Kommunikations- und Medienwissenschaften in Leipzig. Seit 2010 ist sie freie Autorin, 2011 erschien ihr Roman ›Irgendwann werden wir uns alles erzählen‹, der in 14 Sprachen übersetzt wurde. Ihr 2014 veröffentlichter Erzählband ›Muldental‹ wurde 2015 mit dem Nicolaus-Born-Debütpreis ausgezeichnet. Daniela Krien lebt mit zwei Töchtern in Leipzig.


Demokratie- eine zerbrechliche Kostbarkeit

"Demokratie- eine zerbrechliche Kostbarkeit"

Eine Lesung mit der Autorin Anja Zimmer, musikalisch begleitet von der Gruppe Tempus Manet


Datum: 11.10.2019
Uhrzeit: 20.00 Uhr
Ort: Buchhandlung Till Eulenspiegel
Kosten: 13,00 € im Vorverkauf, Abendkasse 15,00 €
Hinweise: es ist nur eine begrenzte Anzahl Plätze verfügbar!

Mit ihrem neuen Roman führt Anja Zimmer wieder ein spannendes Frauenleben vor Augen: Also Louise Otto 1819 geboren wird, herrschen Polizeiwillkür, biedermeierliche Friedhofsruhe und extreme soziale Ungerechtigkeit. Obwohl sich Louise als Bürgertochter ein bequemes Leben machen könnte, nimmt sie sich der Schwachen und Benachteiligten an, kämpft vor allem für die Rechte der Arbeiterinnen und avanciert mit ihren sozialkritischen Romanen zur bekanntesten Autorin ihrer Zeit.

Als im März 1848 die Revolution ausbricht und in Frankfurt das erste demokratisch gewählte Parlament tagt, glauben sich Louise und ihre Weggefährten schon am Ziel ihrer Träume, doch die Fürsten warten nur darauf, die junge Demokratie wieder zu zerstören...

"Ich habe Licht gebracht!" Louise Otto-Peters, eine deutsche Revolutionärin


Ein Abend  mit dem Veralg

"Ein Abend mit dem Veralg "


Datum: 08.11.2019
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Buchhandlung Till Eulenspiegel
Kosten: 6,00€
Hinweise: Es ist nur eine begrenzte Anzahl Plätze verfügbar!

Im Rahmen der Woche Unabhängige Buchhandlungen stellt Michael Schikowski den Verlag "Die Andere Bibliothek " vor.

In gemütlicher Runde, bei einem Glas Wein, liest er aus Werken des Verlages, erzählt etwas zur Verlagsgeschichte.......


Die Andere Bibliothek

»Die Einwohner der Bundesrepublik sind mit Büchern gut versorgt. Der Umsatz liegt bei vielen Millionen und jedes Jahr erscheinen tausend neue Titel. Nörgler und Unzufriedene gibt es immer. Wir zählen uns zu ihnen. Deshalb wollen wir damit anfangen, Die Andere Bibliothek zu veröffentlichen.«

Die Geschichte der 1984 von Hans Magnus Enzensberger und dem Verleger und Buchgestalter Franz Greno begründeten Buchreihe Die Andere Bibliothek ist längst zum Bestandteil unserer deutschsprachigen Lesekultur geworden. Monat für Monat ist seit Januar 1985 ein Band erschienen: »Gepriesen und geliebt, zeitweilig zu wenig verkauft und ... mitunter schon totgesagt« (Frankfurter Allgemeine Zeitung) – an dem Anspruch, intellektuelles und visuelles Vergnügen zu verbinden, hat sich bis zum heutigen Tag nichts geändert. Die Andere Bibliothek soll die »Schönste Buchreihe der Welt« (Die Zeit) bleiben


Weihnachten bei den Buddenbrooks

"Weihnachten bei den Buddenbrooks"

Eine Lesung in gemütlicher Runde mit Stefan Schäfer


Datum: 04.12.2019
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Buchhandlung Till Eulenspiegel
Kosten: 12,00€
Hinweise: es ist nur eine begrenzte Anzahl Plätze verfügbar!

Thomas Manns Gesellschaftsroman "Buddenbrooks" hat seit seinem Erscheinen 1901 unzählige Leser in seinen Bann gezogen und bis heute nichts an Charme und Aktualität eingebüßt. Über dem Kapitel, das das Weihnachtsfest im Hause der Familie Buddenbrook schildert, liegt dabei ein ganz eigener Zauber. Alljährlich, am 24. Dezember, empfängt die Konsulin die Familie und zahlreiche Gäste unter einem gewaltigen geschmückten Tannenbaum...


Neuigkeiten

Newsletteranmeldung

 

Ja, senden Sie mir den Newsletter zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten. Ich weiß, daß ich mich jederzeit wieder abmelden kann. Meine Abmeldung kann problemlos per Telefonat, Fax, Email oder Nutzung eines Links in des Newsletters vorgenommen werden und bedarf keiner besonderen Form. Meine Daten werden nicht Dritten zur Verfügung gestellt.



Buchhandlung Till Eulenspiegel
Inhaberin: Michaela Rusch
51503 Rösrath-Hoffnungsthal
Hauptstraße 256

Telefon: 02205/82110
Telefax: 02205/3390
Internet: www.till-eulenspiegel-roesrath.de
E-Mail: info@till-eulenspiegel-roesrath.de

Buchhandlung Till Eulenspiegel
Inhaberin: Michaela Rusch
51503 Rösrath-Hoffnungsthal
Hauptstraße 256


Telefon: 02205 82110
Telefax: 02205 3390


Anruf tätigen


Internet: www.till-eulenspiegel-roesrath.de
E-Mail: info@till-eulenspiegel-roesrath.de


©2013-2017 Till-Eulenspiegel


Mit freundlicher Unterstützung von: MultiThread-Solutions Webdesign - Softwareentwicklung - Onlinemarketing - Webshops